Nachhaltigkeit / Umweltbewusstsein

Wir aus dem Kunststoffgewerbe wissen um unsere Verantwortung der Umwelt gegenüber. Die von uns eingesetzten Materialen sind zu 98% thermoplastische Kunststoffe, welche sich durch Recycling in Form von Regranulat dem Materialkreislauf zurückführen lassen. Bezüglich Materialbeschaffung versuchen wir diese stets regional zu beziehen um regionale Unternehmen zu fördern und lange Transportwege zu vermeiden.

Wir planen unsere Produkte immer mit dem Verlangen der Langlebigkeit um unsere Kunden vor ständigen Neuanschaffungen zu bewahren und den Materialkreislauf somit zu entlasten.

Unsere Produkte werden auch zum Schutz der Umwelt gebraucht, wie z.B. der Abgasreinigung oder dem Grundwasserschutz vor gefährlichen Medien. Insbesondere deswegen ist es uns ein Anliegen unsere Produktion und Materialwirtschaft so ressourcenarm wie möglich zu verwirklichen.

Beispielsweise wurden in den vergangenen Jahren die gesamten Leuchtstoffröhren in allen Fertigungshallen gegen sparsame LED-Leuchtmittel getauscht. Unsere Materialwirtschaft konnten wir durch unsere CNC-Fräse in Verbindung von optimierten Zuschnittsplänen reduzieren.

Des Weiteren lassen wir unseren Materialverschnitt durch einen spezialisierten Partner recyclen, und nutzen alle Angebote unseres lokalen Entsorgungsunternehmens um Wertstoffe wie Verpackungsmaterien zu verwerten. Bei Neuanschaffungen von Werkzeugen und Maschinen ist die Energieeffizienz immer ein Hauptentscheidungspunkt.
Auch in Zukunft werden wir darauf achten Produkte und dessen Herstellung so umweltbewusst wie möglich zu realisieren damit unser ökologischer Fußabdruck so klein wir nur möglich ausfällt.